Na was haben wir denn da gehört? Britische Zeitungen behaupten doch tatsächlich, die hübsche Sophia Thomalla (21) hätte dem Enkel von Queen Elizabeth II. (84), Prinz Harry (26) den Kopf verdreht.

Anlass für diese Spekulationen ist die ein Herz für Kinder-Gala, welche am Samstag in Berlin stattfand. Sowohl Prinz Harry als auch Sophia waren anwesend und tauschten beim Abschlussfoto einen vielsagenden Blick aus. Britische Zeitungen waren sofort hin und weg – es entstanden Schlagzeilen wie: „Harrys Augen auf einem neuen 'Fräulein Friend'“ oder „Prince Charmed“.

Sophia wies in der Bild jedoch die Gerüchte von sich: „Harry war sehr höflich. Er hat mich artig gefragt, was ich gerade mache und in welchen Filmen er mich denn mal sehen kann.“ Ob an den Gerüchten, die beiden hätten sich ineinander verguckt, etwas dran ist, ist fraglich. Aber Sophia wäre zumindest eine Dame, die bei Harry's Lächeln nicht gleich in Tränen ausbricht.

Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
JOHNNY EGGITT/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
Sylvie Meis bei "Let's Dance"
Andreas Rentz / Getty
Sylvie Meis bei "Let's Dance"
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de