Holly Madison (31) ist tierisch wütend über die Bekanntgabe von der Verlobung ihres Ex Hugh Hefner (84). Die Chicago Sun Times berichtete, dass die ehemalige Freundin des Playboy-Gurus ganz und gar nicht erfreut über die Neuigkeit war.

Lange Zeit war Holly, neben Bridget (37) und Kendra (25), die Nummer eins unter Hefs Frauen. Sie wünschte sich nichts mehr, als ein Kind von ihm zu bekommen und ihn zu heiraten. Doch als ihr bewusst wurde, dass dies nie passieren würde, verließ sie ihn. Umso geschockter war sie, als sie erfuhr, dass ihr Ex nun seine neue Freundin Crystal Harris (24) heiraten will. Ein enger Bekannter von Hef berichtete der Zeitung: „Sie kann nicht glauben, dass Crystal Hef dazu brachte, was sie sich so sehr wünschte.“ Sie hat alles versucht, um ihre große Liebe zurück zu bekommen. Sie ging eine Affäre mit dem Magier Chriss Angel (43) ein, um Hugh eifersüchtig zu machen und in der Hoffnung er würde sie bitten zurückzukommen. Alles vergeblich.

Seine Verlobte ist noch jünger als Holly und könnte genauso gut seine Enkelin sein. Freunde des Playboy-Gründers sind aber der Meinung, dass er Crystal nicht heiraten wird, und wenn doch, dann wird der Ehevertrag zumindest ziemlich ausgeklügelt sein.

Holly Madison und Chriss AngelJudy Eddy / WENN
Holly Madison und Chriss Angel
Hugh Hefner und Crystal HarrisWENN
Hugh Hefner und Crystal Harris
Hugh Hefner und Holly MadisonWENN
Hugh Hefner und Holly Madison


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de