Hilary Swank (36) lebt scheinbar ganz nach dem Motto „Geiz ist geil“, denn egal wo ein Ausverkauf stattfindet, ist Hilary sofort zu Stelle. Die Schauspielerin gestand gegenüber dem Magazin You, dass sie beim Einkaufen sehr gerne Schnäppchen macht, weil sie den Wert des Geldes zu schätzen weiß.

Der „Conviction“-Star wuchs in einer Wohnwagen-Siedlung mit wenig Geld auf. Diese Erfahrung hat sie in ihrem Leben geprägt, sodass sie ihr hart verdientes Geld nicht, wie manch andere ihrer Kollegen, einfach aus dem Fenster wirft. Sie berichtete dem Magazin: „Meine Herkunft kann ich nicht vergessen. Es hilft mir, das was ich habe, nicht als selbstverständlich anzusehen. Ich schätze es, dass ich herumreisen, mir die Welt ansehen und meine Rechnungen bezahlen kann. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, zu wissen, dass ich mir diese Schuhe leisten kann und ich liebe einen Ausverkauf genauso sehr wie manch andere.“

Ihre Schnäppchenjagd geht sogar soweit, dass sie nach ihren Shopping-Touren die Coupons und Einkaufszettel aufbewahrt, um daraus noch möglicherweise einen Profit herausschlagen zu können. „Die Leute um mich herum lachen immer, weil ich so ein tiefes Verständnis dafür habe, was ein einziger Dollar einem geben kann und wie viel dieser Dollar ausmachen kann.“ Ausgerechnet die Menschen, die Geld haben, sind die geizigsten und drehen jeden Cent um. Aber ihre Absichten sind ja scheinbar nur die besten.

Hilary Swank auf der Vanity Fair Oscar Party 2016
Getty Images
Hilary Swank auf der Vanity Fair Oscar Party 2016
Schauspielerin Hilary Swank
Getty Images
Schauspielerin Hilary Swank
Cecelia Ahern und Hilary Swank bei der Premiere von "P.S. Ich liebe Dich" in Dublin
Getty Images
Cecelia Ahern und Hilary Swank bei der Premiere von "P.S. Ich liebe Dich" in Dublin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de