Is(s)t Sarah Knappik (24) wirklich so dreist und gibt nur vor Vegetarier zu sein, um sich vor den berühmt-berüchtigten Ekelprüfungen im Dschungelcamp zu drücken? Zuzutrauen wäre es ihr! Erst gestern nutzte das Dschungel-Küken ihre angebliche Liebe zu den Tieren, um bei der Prüfung die meisten Ekel-Speisen an ihren „Team“-Kollegen Jay Khan (28) weiterzureichen.

Ihre ehemalige Busenfreundin Gina Lisa Lohfink (24) glaubt jedenfalls nicht an den plötzlichen Sinneswandel von Sarah: „Als sie bei uns zu Hause war, hat meine Mami für sie schön Spaghetti Bolognese gekocht.“ Und auch Sarah selbst erzählte noch vor Kurzem auf der Couch von Johannes B Kerner (46), dass sie einen Cheeseburger gegessen hätte. Wirklich interessant!

Aber Menschen ändern sich bekanntermaßen und obwohl ganz Deutschland einfach nur noch genervt von der Dschungel-Oberzicke ist, wäre es gut möglich, dass sie die Wahrheit erzählt hat und wirklich komplett auf Fleisch verzichtet. Wir sind jedenfalls gespannt, was in der heutigen Dschungel-Prüfung auf die 24-Jährige zukommt, denn dieses Mal kann sie die sogenannte A****-Karte nicht einfach weiterreichen.

Glaubt ihr denn, dass Sarah allen nur etwas vormacht oder ist sie wirklich vor Kurzem auf vegetarische Ernährung umgestiegen?

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin
Getty Images
Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de