RTL fährt mit der neuen Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mal wieder Quotenrekorde ein. Gestern schalteten ab 22.15 Uhr sagenhafte 7,79 Millionen Zuschauer das Dschungelcamp ein und wollten sehen, wer zur Dschungelprüfung antreten musste und wer am Ende das Camp verlassen sollte.

In der Spitze waren bis zu 8,38 Millionen Zuschauer dabei, um ihre Neugier auf die Dschungelbewohner zu stillen. Beim jungen Publikum erreichte die Dschungelshow mit 4,87 Millionen Zuschauern einen neuen Staffelrekord, der Marktanteil lag hier bei sensationellen 42,1 Prozent!

Doch genau wie auch am Freitag dauerte die Show nicht nur eine Stunde, wie an den anderen Tagen, sondern flimmerte gleich zwei Stunden über den Bildschirm. Ist das nicht zu viel des Guten? Denn teilweise zog sich das Format regelrecht hin, weil einfach nichts Spannendes passierte. Wer wissen wollte, wer rausgewählt wurde, musste außerdem bis ganz zum Schluss durchhalten – kein Problem am Wochenende? Oder sind zwei Stunden Dschungelcamp dann doch zu lang?

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de