Nicki Minaj (26) scheint ja eine ganz schön dominante Seite an sich zu haben. In ihrem Musikvideo zu „Moment 4 Life“ hat auch ihr Ex-Techtelmechtel und guter Kumpel Drake (24) einen Part übernommen und Nicki plauderte jetzt ein paar Details über die gemeinsame Zeit beim Dreh aus.

„Ach es war überhaupt nicht schwer Drake zu kriegen. Drake macht, was ich ihm sage.“, prahlte Nicki jetzt in einem Interview mit mtv.com großspurig. „Ich bin Nicki Minaj! Ihr wisst, dass Drake alles macht, was ich ihm sage!“ Na, ob sie das wirklich ernst gemeint hat? Schließlich kennen sich die beiden schon ganz schön lange und haben laut Nicki eine „extrem starke Freundschaft“.

Die Zusammenarbeit scheint ihr jedenfalls richtig viel Spaß gemacht zu haben und so geriet sie im Interview regelrecht ins Schwärmen: „Die Energie war einfach unglaublich! Es ist einfach besonders mit ihm. Er gibt mir immer das Gefühl, dass alles „OK“ ist. Einfach chillen, entspannen und scherzen. Es gab kein einziges Mal den Punkt, dass ich keine Lust mehr hatte. Wir hätten auch noch einen zweiten Tag dran hängen können. Er ist einfach jemand zu dem ich aufschaue. Ich liebe ihn einfach abgöttisch!“ Na, da scheinen sich ja echt zwei gefunden zu haben.

Nicki Minaj bei den MTV EMAs
Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV EMAs
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Carlos Alvarez / Freier Fotograf / Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de