Im Februar 2010 heirateten Boxenluder Katie Price (32) und Alex Reid (35) in Las Vegas. Knapp ein Jahr später wurde schon die Scheidung eingereicht. Doch reibungslos läuft das Ganze seitdem nicht ab. Die Scheidung artete in einen wahren Rosenkrieg aus. Nachdem Katie in die Schweiz floh, tat es ihr Alex nach und besuchte mit einer Gruppe von Freunden Stonehenge.

Ein Freund erzählte der britischen Sun: „Er besuchte Stonehenge, um Frieden zu finden und Energie zu tanken. Alex war niederschlagen, aber fühlt sich nun stärker und will sich nicht mehr von Katie knebeln lassen.“ Dem alten Steinkreis in England, den angeblich Druiden benutzten, werden in Legenden magische Kräfte angedichtet. Also genau der richtige Ort für Alex Reid, um seine Akkus aufzuladen.

Vielleicht geht wenigstens Reid in Zukunft gelassener mit der Scheidung um.

Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Getty Images
Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Jeff Spicer/Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de