Und es geht weiter: Der Zoff zwischen Sarah Knappik (24) und Jay Khan (28) findet noch immer kein Ende. Er warf dem Model ja vor, ihm vor dem Dschungelcamp eine gefakte Lovestory vorgeschlagen zu haben und auf die Schwulenvorwürfe meinte er nur: „Fragen sie doch Sarah persönlich, ob ich schwul bin! Die weiß das am besten!“ Ob er damit wohl ein Techtelmechtel andeuten wollte?

In der aktuellen OK nimmt Sarah dazu jetzt Stellung. „Natürlich hatte ich was mit Jay. Es war beim letzten Karneval. Ich war als Matrose verkleidet und hatte einen Vollbart aufgeklebt. Da ist er mir ein bisschen auf die Pelle gerückt“, macht sie einen Scherz auf Jays Kosten. Der dürfte bei solch einem Kommentar wohl kaum in Lachen ausbrechen. Doch mit diesem "Witz" nicht genug, Sarah plant jetzt offenbar eine Karriere als Comedian. Können wir uns in Zukunft also auf mehr Witze über Jay Khan gefasst machen? Am Montagabend, dem 21. Februar, um 22:10 Uhr kann man sich davon überzeugen, denn dann tritt die Ex-Dschungelcamperin nämlich im RTL II „Fun Club“ auf.

Wie findet ihr denn Sarahs „Scherz“?

Sarah Knappik, TV-Gesicht
Getty Images
Sarah Knappik, TV-Gesicht
Schlager-Star Jay Khan bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Mathis Wienand/Getty Images for Intouch
Schlager-Star Jay Khan bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Sarah Knappik, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Getty Images
Sarah Knappik, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Jay Khan 2015 in Düsseldorf
Getty Images
Jay Khan 2015 in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de