Eigentlich hat Cheryl Cole (27) immer genau darauf geachtet, was sie isst und wie viel, um ihren sexy Körper nicht zu verlieren und bloß nicht aus Größe 36 rauszuwachsen. Doch scheinbar ist der Stress momentan einfach zu groß für die Sängerin. Das ganze Drama um die X-Factor-Jury und ob sie jetzt noch ein Teil davon ist, lässt sie zum Junkfood greifen.

Ein Freund von Cheryl erzählte jetzt dem NOW Magazine: „Eigentlich hatte sie immer geraucht, wenn es stressig wurde, aber da sie das Qualmen aufgegeben hat, greift sie jetzt zu Fettigem.“ Sie soll auch mitten in der Nacht Essen bestellen.

Ihre angebliche Liebe, Derek Hough (25), soll sie nicht wirklich unterstützen und ihr dabei helfen, sich wieder gesünder zu ernähren: „Sie liebt jetzt Subway Sanwiches, weil er ihr das empfohlen hat.“ So die Quelle weiter.

Essen ist definitiv besser als Rauchen, aber übertreiben sollte sie es trotzdem nicht.

Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018 in London
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018 in London
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de