Jörn Schlönvoigt (24) trainiert ja zurzeit fleißig für Let's Dance. Dass seine Freundin Sila Sahin (25), die ebenfalls GZSZ-Schauspielerin ist, mit seiner sexy Tanzpartnerin Helena kein Problem hat, hat er schon mal erklärt. Doch wie kriegen die beiden ihr Privatleben auf die Reihe?

Im Promiflash-Interview erklärt Jörn, dass Sila mit der wenigen Zeit, die er in diesen Wochen für ihre Beziehung hat, gut umgehen könne und ihm die Show gönnt: „Sie freut sich tierisch, dass ich bei Let's Dance dabei bin. Sie unterstützt mich auch von morgens bis abends. Ich trainiere teilweise acht Stunden am Tag mit Helena. Irgendwann komme ich dann nachts nach Hause und dann hat sie schon für mich gekocht und wir essen gemeinsam.“

Doch natürlich schleicht sich das Tanztraining auch ins Privatleben und so kommt es, dass die Turteltauben auch mal zu Hause das Tanzbein schwingen: „Wir haben schon Sachen zu Haus ausprobiert. Sie hat ja auch viele Jahre Ballett getanzt und kann mir auch, gerade was Haltung angeht, viel zeigen. Aber eigentlich muss ich ihr nach dem Training noch zeigen, was ich heute gelernt habe. Dann zeige ich ihr noch ein bis zwei Tanzchoreographien vorm Bett, wenn ich schon halb ausgezogen bin.“

Die Show nimmt also nun auch einen großen Teil von Jörns Privatleben ein, doch er versucht ein gutes Mittelmaß zu finden: „Die Beziehung kommt auf jeden Fall zu kurz, aber wir geben uns beide viel Mühe, dass wir die wenige Zeit, die wir haben, intensiv nutzen!“

Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow bei "Let's Dance" 2011
Getty Images
Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow bei "Let's Dance" 2011
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show
Matthias Nareyek/ Getty Images
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show
Sila Sahin
Andreas Rentz/Getty Images
Sila Sahin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de