Jörn Schlönvoigt (24) kennen alle als den charmanten Philip Höfer aus der Serie Gute Zeiten schlechte Zeiten. Was nur wenige wissen, Jörn versuchte sich auch mal an einer Musikkarriere. Vor drei Jahren veröffentlichte er sein erstes Album, nun wurde er gefragt, ob denn noch ein zweites folgen werde.

Jörn erklärt laut teleschau.de: „Es gibt Gespräche über ein zweites Album. Ich hoffe, dass wir dieses Jahr noch eine Single veröffentlichen können.“ Das würde sicherlich viele seiner Fans freuen. Allerdings wird es sicher noch eine Weile dauern, bis wir wieder etwas von Jörn hören, zurzeit trainiert er schließlich fleißig für Let's Dance.

Mit dem Training für die Show und den täglichen Dreharbeiten zu GZSZ hat er schon jetzt nur wenig Zeit für seine Beziehung zu Kollegin Sila Sahin (25). Doch wer weiß, schon jetzt tanzen die beiden ab und zu zusammen – vielleicht wird ja auch das Album gemeinsam aufgenommen. Jörn verriet nämlich auch, „dass Sila eine klassische Gesangsausbildung hat und eine tolle Opernsängerin ist.“

Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Getty Images
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Sila Sahin bei der Medienboard-Party der Berlinale 2018
Thomas Lohnes / Getty Images
Sila Sahin bei der Medienboard-Party der Berlinale 2018
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show
Matthias Nareyek/ Getty Images
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de