Alessandra Ambrosio (29) hat kein Problem damit, sich komplett ungeschminkt und leger gekleidet zu zeigen. Das hat uns das schöne Model bereits mehrfach auf Paparazzibildern bewiesen. Und Alessandra kann es sich bei ihrem hübschen Gesicht auch leisten, „oben ohne“ über die Straße zu laufen. Wenn der Victoria's Secret-Engel dann aber doch mal für Fotoaufnahmen schön hergerichtet wurde, sieht sie einfach umwerfend aus.

Jetzt wurde der 29-jährigen Brasilianerin sogar die Ehre zuteil, auf dem allerersten Cover der brasilianischen GQ-Ausgabe zu erscheinen. Dabei hätte man wohl eher vermutet, dass Gisele Bündchen (30), ein ehemaliger Engel und ebenfalls gebürtige Brasilianerin, als Cover-Girl abgelichtet wird. Schließlich ist sie das bestbezahlte Model ever. Aber mit Alessandra wurde zweifellos auch eine gute Wahl getroffen, immerhin hat sie schon auf dem Titelbild der deutschen Februar-Ausgabe gezeigt, wie heiß sie ist.

In weißer Unterwäsche und mit silbernen Armreifen präsentiert sich das Supermodel von seiner besten Seite, eben genauso sexy wie auf den begehrten Modenschauen der Edelunterwäschemarke. Ein Engel bleibt eben immer ein Engel.

Alessandra Ambrosio bei der Fashion Week in Berlin
Getty Images / Stefan Knauer
Alessandra Ambrosio bei der Fashion Week in Berlin
Alessandra Ambrosio beim "amfAR"-Dinner in Hong Kong 2018
Getty Images / Billy H.C. Kwok
Alessandra Ambrosio beim "amfAR"-Dinner in Hong Kong 2018
Alessandra Ambrosio in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Alessandra Ambrosio in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de