Vor acht Tagen feierte Thomas Karaoglan (18) alias „Der Checker“ im DSDS-Studio seinen 18. Geburtstag. Im Interview mit Promiflash verriet der Kandidat bei Let's Dance, was er an seinem Geburtstag noch so getrieben hat und natürlich, was der Checker geschenkt bekommen hat.

„Ich war Paintball spielen“, verriet der Ex-DSDS-Kandidat, der sich nach seiner Feier im DSDS-Studio am nächsten Tag sportlich betätigte. Auch seine Geschenke waren eher Checker-untypisch: „Von meiner Oma hab ich zwanzig Euro bekommen, von meinem Papa habe ich sechs Euro bekommen... Nein, der Checker hat von der Mama Unterhosen bekommen, Boxershorts und Socken. Von Dieter Bohlen (57) hab ich leider nichts bekommen, aber der hat für mich gesungen. Das fand ich sehr gut.“

Obwohl er nun bei Let's Dance von seiner Tanzpartnerin Sarah Latton (32) das Tanzen beigebracht bekommt, will er sich karrieretechnisch nur auf den Gesang konzentrieren. Auch als Moderator werden wir ihn wohl so schnell nicht wieder erleben. „Ich bin Sänger und ich bleibe Sänger, ich bin die ganze Saison auf Mallorca und bin schon ausgebucht wie ein kleiner Hampelmann und ich bin Sänger und kein Moderator. Tänzer werde ich auf keinen Fall sein, ich werde die Show durchziehen, das macht mir auch Spaß und ist witzig, aber ich werde nicht Tänzer zu meinem Beruf machen.“ Ob er sich als Tänzer in der Let's Dance-Show am Mittwoch dennoch besser schlagen wird als letztes Mal, bleibt abzuwarten.

Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de