Britney Spears (29) hat ja gerade viel zu tun. Für ihr neues Album „Femme Fatale“ ist sie zurzeit auf Promo-Tour durch Amerika und performt diverse Songs des neuen Knaller-Albums. Erst trat sie bei einem Überraschungskonzert in Las Vegas auf, wurde gestern früh bei Good Morning America gezeigt und erschien abends live bei Jimmy Kimmel (43). Während ihrer GMA-Performance verriet sie, mit Latino-Lover Enrique Iglesias (35) auf Tour zu gehen.

Doch nun der Schock! Enrique hätte als Opening Act mit Britney touren sollen, doch angeblich konnte sein Ego nicht mit Britney umgehen, so TMZ. Sein Sprecher ließ in einem offiziellen Statement verlauten: „Enrique hat großen Respekt vor Britney und ist schon immer ein Fan ihrer Musik. Die Verwirrung, die er wohl geschürt hat, tut ihm daher auch sehr leid.“

Das ist ein peinlicher Schlag ins Gesicht für die gute Britney. Enrique aber will weiterhin solo unterwegs sein um sein eigenes Album „Euphoria“ zu promoten.

Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Scott Gries/Getty Images
Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Simmons/Getty Images for Rolling Stone
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Enrique Iglesias, Sänger
Gustavo Caballero/Getty Images
Enrique Iglesias, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de