Jetzt wird so einiges klar. Vor ein paar Tagen berichteten wir darüber, dass sich die Ex von Charlie Sheen (45), Brooke Mueller (33), weigerte einen Drogentest zu machen.

Außerdem soll sie ihren Schmuck verhökert haben. Jetzt ist klar warum, denn sie wurde offenbar wieder rückfällig und kaufte von dem Geld Drogen. Wie TMZ berichtet, hat das jetzt Konsequenzen, denn die Ex-Frau von Sheen ist wieder im Entzug. Nachdem sie im letzten Jahr bereits eine Entgiftung durchmachte und danach einige Monate clean war, nun der Rückschlag im Sorgerechtsstreit um ihre Zwillingssöhne Bob und Max. Eigentlich war vorgesehen, dass Charlie und Brooke in regelmäßigen Drogentests ihre Abstinenz beweisen. Nachdem sie den am Freitag verweigerte, kamen sofort erste Spekulationen auf, die sich nun leider bewahrheitet haben.

Wollen wir für das Wohl der Kinder hoffen, dass ihre Mama diesen Entzug gut übersteht und danach auch wirklich die Finger von den Drogen lässt.

Brooke Mueller beim Butterfly Ball in Los Angeles
Getty Images
Brooke Mueller beim Butterfly Ball in Los Angeles
Brooke Mueller, Schauspielerin
Valerie Macon/Getty Images
Brooke Mueller, Schauspielerin
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de