Bushido (32) machte kürzlich in einem Interview mit dem Männermagazin FMM seinem Ärger richtig Luft und ließ über „TV total“-Moderator Stefan Raab (44) einiges vom Stapel. Bei seinem letzten Besuch in der beliebten Show, war er nämlich echt angenervt von den Raab-Sprüchen.

„Richtig ärgerlich fand ich den letzten Besuch bei 'TV total', wo Raab mit mir geredet hat, als wär' ich so 'n Kanake, der kein Deutsch kann", beklagte Bushido sich. In der Situation hat der Rapper seinen Ärger jedoch einfach runtergeschluckt und nahm's gelassen - was seine Art ist, damit umzugehen. Sein Tipp: „Ihn labern lassen und bei sich denken: Hast du mich schon mal reden hören? Ich hatte Deutsch Leistungskurs."

Überhaupt kann Bushido über solche Witze kein bisschen lachen. „So etwas finde ich jedenfalls überhaupt nicht lustig. Darum fand ich auch Erkan & Stefan immer doof, das ist mir alles zu plakativ und dumm." Über solche Situationen und auch über Journalisten, die ihn „aufs Glatteis führen wollen“ will und wird er sich gar nicht mehr ärgern: „Ich sitz da nur und denke: Komm Alter, bisschen mehr Niveau wäre schon schön", gibt er sich abgeklärt. Raab selbst hat bislang noch nichts zu den Bushido-Vorwürfen gesagt, aber wohlmöglich wird er es dem Rapper ja gleichtun und ihn auch einfach „labern lassen“.

Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Bushido
Twitter / --
Bushido
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de