Gestern um 8:40 Uhr landete Robert Pattinson (24) in Berlin, denn heute Abend wird er bei der Premiere von „Wasser für die Elefanten“ auf dem roten Teppich stehen.

Nachdem Rob schon gestern von den Fotografen am Flughafen Berlin Tegel erwartet wurde, ging es für ihn erst einmal ins Hotel, wo er ein wenig relaxte. Später machte er sich dann zum Dinner auf und speiste ganz gelassen unter Freunden im „Bocca di Bacco“. An seiner Seite saß eine Blondine, die nicht Co-Star Reese Witherspoon (35) war, denn diese wird nicht zur Deutschland-Premiere anreisen.

Wer war also die Unbekannte? Wird nun die Gerüchteküche um das angebliche Liebes-Aus von Rob und Kristen Stewart (21) erneut anfangen zu brodeln? Vielleicht handelt es sich bei der Blondine ja ebenfalls einfach um eine Bekannte des Schauspielers und das Dinner unter Freunden war somit einfach total harmlos.

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Chris Jackson/Getty Images
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de