Schon wochenlang ist Lady GaGa (25) wegen ihres neuen Videos zu „Judas“ in den Schlagzeilen, zu pikant sei die Thematik und so wurde ihr vorgeworfen, sich über das Christentum lustig zu machen. Die US-Katholiken fühlten sich von ihr ganz schön auf den Schlips getreten und dabei hatte Lady GaGa doch gar nichts Böses im Sinn.

Jetzt ist es endlich da und nun können sich alle selbst davon überzeugen, ob die extrovertierte Sängerin es dieses Mal wirklich übertrieben hat, oder ob die ganze Sache nicht doch ein wenig zu Unrecht aufgebauscht wurde. Der Clip zu „Judas“ hat jedenfalls wieder einmal alles, was ein gutes Musikvideo haben muss: sexy Momente, heiße Motorräder, eine Lippenstiftpistole, gutaussehende Männer und coole Tanzszenen. Aber überzeugt euch am besten selbst. Wie gefällt euch denn ihr neuester Clip? Findet ihr den ganzen Trubel um das „Judas“-Video gerechtfertigt oder seid ihr vielleicht sogar vom Ergebnis enttäuscht?

Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de