Gerichtstermine, Gefängnisaufenthalte, SozialarbeitLindsay Lohan (24) scheint es darauf anzulegen ihre Karriere endgültig zu begraben. Doch das Glück bleibt der Schauspielerin auch weiterhin treu: Lindsay darf mit Hollywood-Größe Al Pacino (71) vor die Kamera.

Wahrlich eine große Chance für die skandal-gebeutelte Lindsay. Es ist ja bereits länger bekannt, dass die Schauspielerin gemeinsam mit John Travolta (57) eine Rolle im Mafia-Film „Gotti: Three Generations“ übernimmt. Weitere Berühmtheiten standen bisher nicht auf der Besetzungsliste. Jetzt ließ Produzent Marc Fiore die Bombe platzen. Fiore gegenüber TMZ: „Pacino spielt den Mafiaboss und John-Gotti-Verbündeten Neil Dellacroce.“ Für Al Pacino ein echtes Heimspiel! Im Kult-Film „Der Pate“ glänzte der Oscar-Preisträger bereits als Gangsterboss.

Obwohl Lindsay erst kürzlich herumposaunte, sie wolle einen Oscar – spätestens bis zum 30. Lebensjahr - hat wohl kaum jemand ihre Wunschträume ernst genommen. Durch die Möglichkeit mit einem wirklichen Oscar-Preistäger im selben Film mitzuwirken, scheint Lindsay ihrem Traum ein Stückchen näher gerückt zu sein. Wir sind gespannt, ob sie diese Chance nutzt.

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de