Wenn Eltern sich trennen, leiden die Kinder meist am heftigsten. Der Nachwuchs versteht häufig nicht, warum Mama und Papa nicht mehr zusammen sind. Das ist auch bei Promi-Trennungen nicht anders. Anfang Mai gaben Arnold Schwarzenegger (63) und Maria Shriver (55) total überraschend ihre Trennung bekannt und seitdem reißt der Nachrichtenstrom nicht ab.

So kam heraus, dass Arnie eine Affäre mit der Haushälterin hatte, aus der ein unehelicher Sohn hervorging. Seine Frau Maria und die Angestellte sollen sogar ungefähr zur gleichen Zeit schwanger gewesen sein und sein unehelicher Sohn war des Öfteren im Hause Schwarzenegger zu Gast. Außerdem behauptet seine Ex-Geliebte, der Hausherr habe gerne mal bei den weiblichen Angestellten zugelangt und sie habe ihn deshalb „Grabscher“ genannt. Kein Wunder also, dass Maria sich so schnell wie möglich scheiden lassen will und alles Nötige in die Wege leitete. Auch seine Kinder sind über die Enthüllungen nicht gerade glücklich.

Während Patrick Schwarzenegger (17) kurz nach der Trennung seiner Eltern noch recht optimistisch twitterte: „Ich freue mich über all eure Nachrichten. Das sind nur kleine Verkehrshindernisse, die uns da im Weg stehen. Gott sei Dank besitzen wir alle Hummer, damit wir sie einfach überfahren können. Es wird alles gut werden“, sieht die Lage nun ganz anders aus. Patrick änderte sogar seinen Nachnamen von Schwarzenegger in Shriver. Sein Username 'PSchwarzenegger' bleibt zwar, aber dahinter ist jetzt Patrick Shriver zu lesen. Ein deutliches Statement, das Arnies ältester Sohn da setzt.

Sängerin Bella Thorne bei einem Konzert in New York, August 2018
Getty Images
Sängerin Bella Thorne bei einem Konzert in New York, August 2018
Arnold Schwarzenegger mit seiner Familie 2006
Kevin Winter/Getty Images
Arnold Schwarzenegger mit seiner Familie 2006
Arnold Schwarzenegger mit seinen Töchtern Katherine (li.) und Christina (re.)
TARA ZIEMBA/AFP/Getty Images
Arnold Schwarzenegger mit seinen Töchtern Katherine (li.) und Christina (re.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de