Kate Moss (37) kennt sicher durch ihre Zeit an der Seite von Skandal-Rocker Pete Doherty (32) oder durch ihren Verlobten Jamie Hince (40) so einige Musiker, trotzdem will sie nicht, dass einer der Rocker auf ihrer Hochzeit am 2. Juli performt. Stattdessen engagierte sie jemand ganz anderen.

Kate möchte nämlich unbedingt, dass Snoop Dogg (39) die Hochzeitsgesellschaft zum Tanzen bringt. Ein Bekannter des Models sagte der Zeitung News of the World: „Kate sah Snoop viele Male auf Festivals und sie will ihn unbedingt für ihre Hochzeit.“ Die beiden sollen sogar schon über die Idee gesprochen haben und er war scheinbar sehr begeistert, sagte die Quelle weiter.

Doch mit Snoop Dogg alleine ist Kate dann wohl doch nicht zufrieden. Sie wünscht sich nämlich ein richtig kleines Festival zu ihrer Hochzeit, damit sich die Gäste nicht langweilen. Somit könnte es also doch gut sein, dass letztendlich noch ein paar ihrer Rockerfreunde auftreten. Nicht schlecht...

Snoop Dogg im Juni 2018
Getty Images
Snoop Dogg im Juni 2018
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Pete Doherty im Jahr 2014
Getty Images
Pete Doherty im Jahr 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de