Ein Auf und Ab der Gefühle im Big Brother-Container! Jordan (18) ist überglücklich, als sie mit ihrer Mama telefonieren darf. Ihr klagt sie ihr Leid und heult sich mal wieder so richtig aus. "Ich hab das Gefühl, ich hab mein Leuchten verloren, ich hab das Gefühl, dass ich niemand mehr bin, ohne mein Leuchten", so die dralle Blondine. Doch ihre Mama schaffte es, die total verunsicherte Jordan wieder aufzubauen.

Aber vor ihrem Tränenausbruch wurde Jordan noch von einem ganz anderen Gefühl beherrscht: Hass. "Man sollte niemanden hassen, aber ich hasse ihn", lautet ihr Urteil über Ex-Kuschelpartner David (25). Den interessiert das derweil herzlich wenig, denn der vergnügt sich mit Daggy (31) im Garten. Bei einer spanischen Massage kommen sie sich nahe und er überschüttet die neue Blondine an seiner Seite mit Komplimenten: "Du hast einen schönen Rücken, eine schöne Taille, einen schönen Po."

Auch Valencia Vintage (ewige 19) schlägt sich gerade mit einem eher ungewohnten Gefühl rum, dem Hunger. "Ich hab immer nur Hunger, Hunger, Hunger", beschwert sie sich. Außerdem lümmelt sie am liebsten faul im Bett herum, was natürlich das Hüftgold freut. Ihr Liebster Florian (26) versucht sie aufzubauen. "Du bist doch nicht fett", hört wohl jede Frau gerne. Doch noch etwas bereitet dem Luxus-Girl Sorgen. Weil Florian etwas auf Abstand geht, hat sie Angst, seine Gefühle könnten dahin sein. "Nur weil ich nicht immer mit dir im Bett liege und nicht ständig kuscheln will, heißt das nicht, dass ich dich weniger lieb hab", beruhigt er seine Freundin. Er sei eben nicht der Typ, der vor laufender Kamera Gefühle zeigen könnte.

UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de