Ohje! Was ist nur bei LeAnn Rimes (28) los? Seit mehreren Wochen schockt die Sängerin immer wieder aufs Neue mit Fotos, auf denen sie sich extrem abgemagert präsentiert. Doch aller Magersucht-Gerüchten zum Trotz dementierte sie bereits fleißig und meinte, man müsse sie mal in natura sehen, um das beurteilen zu können, denn es seien ja schließlich nur Fotos.

Genau diese postete sie jetzt ganz stolz auf ihrem Twitter-Account und scheint sich gar nicht bewusst zu sein, wie dünn sie wirklich ist. Ihre einst so ansehnlichen Rundungen sind komplett verschwunden und dafür hervorstehenden Knochen gewichen. Schön ist anders, gesund wohl auch, doch LeAnn sieht das Ganze anders. Auf einen Fan-Kommentar hin, dass ihre Hüftknochen erschreckend hervortreten würden, twitterte sie ganz lässig zurück: „Das nennt man Muskeln, nicht Knochen, Schätzchen!“ Außerdem sei sie ein „gesundes Mädchen. Ich bin nur schlank. Danke, dass ihr euch Sorgen macht, aber das ist wirklich nicht nötig.“

LeAnn Rimes bei der Premiere von "König der Löwen"
Getty Images
LeAnn Rimes bei der Premiere von "König der Löwen"
LeAnn Rimes, Musikerin
Getty Images
LeAnn Rimes, Musikerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de