Schlagzeile um Schlagzeile dreht sich in diesen Tagen um Selena Gomez (18). Seitdem sie kürzlich ins Krankenhaus musste, wird spekuliert und gerätselt, was denn nur mit dem süßen Star und Freundin von Teenie-Idol Justin Bieber (17) los ist.

Einige Tage nach der Schreckensnachricht ging es Selena glücklicherweise schon wieder besser. Sie selbst twitterte die Erklärung, sie sei mangelernährt und leide an Eisenmangel. Doch was heißt in ihrem Fall „mangelernährt“? Isst sie zu wenig oder das Falsche?

Selena stellte sich nun den Fragen in der Kidd Kraddick's Radio Show in Texas und betonte, sie esse einfach das Falsche. Anscheinend wollte sie schnellstmöglichst jeglichen Gerüchten bezüglich eventueller Essstörungen oder sogar Magersucht entgegenwirken. Ihr Problem sei ganz einfach, dass sie total auf ungesunde Speisen stehe: „Ich esse. Das Problem ist, dass ich nicht richtig esse. Ich liebe alles, was nicht gut für mich ist.“

So kann die Sängerin anscheinend Süßigkeiten einfach nicht widerstehen. Ihre absoluten Favoriten sind M&Ms, Kit Kat oder Snickers. Auch bei ihren normalen Mahlzeiten achte sie leider nicht besonders auf ihre Gesundheit: „Ich muss Sahne im Spinat oder Käse auf meinem Broccoli haben. Ich brauche immer etwas, was es wieder ungesund macht.“

Da geht wohl wirklich noch ein wenig das Kind mit dem hübschen Teenie durch. Doch zum Glück ist da ja noch ihre Mutter, die Selena selbst als „Supermom“ bezeichnet und die dafür sorgt, dass sich das Essverhalten ihrer Tochter jetzt ändert: „Sie füttert mich definitiv mit Vitaminen und folgt mir überall hin. Mir geht es jetzt gut. Mir geht es viel besser.“ Mit der Fürsorge ihrer Mutter wird Selena die schwere Zeit und den Stress wohl überstehen und hoffentlich bald wieder vor Gesundheit nur so strahlen.

The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009
Getty Images
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de