Der ehemalige King of Queens und Comedian Kevin James (46) hat mal wieder das getan, was er am besten kann: In seinem neuen Film „Der Zoowärter“ blödelt der sympathische Schauspieler wieder vom Feinsten und zeigt sich, wie auch schon in „Hitch“ von seiner eher tollpatschigen Seite. Nur dass der Date-Doktor Will Smith (42) diesmal durch tierische Co-Stars ersetzt wurde.

Hand aufs Herz-Darstellerin Vanessa Jung (31) erzählte Promiflash im Interview: „Man hofft ja, dass er auch privat so tollpatschig ist.“ Was ihr aber sofort aufgefallen ist: „Der ist viel kleiner, als ich gedacht hab. Und viel dünner.“ Doch kann er eigentlich auch anders? Werden wir ihn jemals in einem anderen Genre bewundern dürfen?

Dazu verriet uns Kevin, dass er sich schon auch für andere Projekte interessieren würde: „Wenn ich mal ein tolles Angebot bekomme, und die Geschichte mich berührt, würde ich es auf jeden Fall machen. Ich bin da nicht dagegen, aber ich habe eben viel Spaß dabei, das zu tun, was ich eben normalerweise mache.“ Klingt so, als würden wir den Komiker noch eine Weile in der Rolle des tollpatschigen, aber eben auch sympathischen Verlierertyps bewundern dürfen. Sein neuestes Werk „Der Zoowärter“ läuft ab dem 7. Juli in den deutschen Kinos.

Leah Remini bei den Producers Guild Awards 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Leah Remini bei den Producers Guild Awards 2018
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York
Getty Images
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de