Beim diesjährigen Wetten, dass..? Sommerspecial wurden viele hochkarätige Gäste eingeladen. Die Liste reichte dabei von Heidi Klum (38), über Kevin James (46) und Cameron Diaz (38), bis hin zu Jennifer Lopez (41). Als sich die schöne Latina jedoch auf Gottschalks (61) Couch hinsetzen wollte, um sich dort den Fragen des Moderators zu stellen, passierte ihr ein kleiner Fauxpas, der für viel Gesprächsstoff sorgte: Ein Busenblitzer. Jetzt äußerte sich eine Bekannte gegenüber justjared.com und gab den Grund für den peinlichen Vorfall bekannt.

Angeblich sei der Blick auf den Busen der Sängerin pure Absicht gewesen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Schuld daran sei vor allem das Klebeband gewesen, was aber sehr verwunderlich sei, denn „Jennifer hat ja normalerweise viel Erfahrung damit. Man erinnere sich nur an ihren Auftritt im grünen Kleid, das sie vor ein paar Jahren bei den Grammys trug.“

Aber ist es tatsächlich möglich, dass Jen darauf hoffte, so tiefe Einblicke in ihr Kleid zu gewähren? Was meint ihr: Absicht oder Versehen?

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Planet Hollywood Resort & Casino
Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Planet Hollywood Resort & Casino
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Jennifer Lopez und P. Diddy bei den Grammys im Februar 2000
Getty Images
Jennifer Lopez und P. Diddy bei den Grammys im Februar 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de