Ja, so sind Kinder eben: Wenn sie müssen, dann müssen sie halt. Das gilt auch für Promi-Kids, wie Jennifer Lopez (41) und Marc Anthony (41) nun feststellen mussten. Denn bei Söhnchen Max (3) klappt es mit dem Aufs-Klo-Gehen noch nicht so ganz.

Welche Eltern haben nicht schon einmal erlebt, dass plötzlich etwas im Badewasser ihrer Kinder schwimmt, was da eindeutig nicht hingehört? Nun, man tausche die Badewanne gegen den Swimming-Pool und heraus kommt das kleine Malheur, das sich im Hause Lopez-Anthony ereignete. Wie Marc bei der The Tonight Show With Jay Leno freimütig erzählte, planschte sein Sohn gerade fröhlich im Pool, als er es nicht mehr aufhalten konnte: „Er hatte einen Unfall im Pool. Es geriet ins Filter-System und wir mussten es reinigen lassen.“

So eine Reinigung kostet natürlich einiges mehr, als mal eben die Badewanne zu säubern: „Das war teuer. Er (Max) hat mal eben 6.000 Dollar in den Pool gesch***.“ Trotz dieses kleinen „Unfalls“ sind sich J.Lo und ihr Mann aber sicher, dass die Zwillinge eigentlich wissen, wie man aufs Töpfchen geht. Die Kinder wären nur so schlau und würden ihre Eltern immer wieder austricksen, wenn sie gerade keine Lust hätten, mit ihrem Spiel aufzuhören, nur um ins Bad zu gehen. Immerhin wurden Emme und Max ja auch jedes Mal, wenn sie erfolgreich das Klo benutzten, mit einem Lutscher belohnt. Da fällt das Lernen ja auch nicht so schwer.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
Ethan Miller/Getty Images
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
Jennifer Lopez und Ben Affleck, 2003
Kevin Winter/Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck, 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de