Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in letzter Zeit scheint es für Chris Brown (22) nun endlich wieder ein bisschen bergauf zu gehen, zumindest was seine Karriere betrifft. Nach seiner Prügelattacke auf seine Ex Rihanna (23) vor zwei Jahren schien seine Karriere zunächst am Ende, niemand wollte mehr etwas mit ihm zu tun haben.

Das scheint sich nun wieder geändert zu haben. Denn nicht nur seine Fans stehen nach wie vor zu ihm und bescheren ihm wieder Charterfolge, auch bei den Awards spielt Chris Brown wieder ganz oben mit dabei. Denn bei den BET Awards, die gestern Abend in Kalifornien stattfanden, war es kein Geringerer als Chris, der der große Absahner des Abends war. Ganze vier Trophäen durfte der R&B-Sänger mit nach Hause nehmen, denn Chris wurde nicht nur als bester männlicher R&B Sänger ausgezeichnet, sondern gewann auch den begehrten Zuschauerpreis, die beste Kollaboration für seinen Hit „Look At Me Now“ mit Lil Wayne (28) und auch den Award für das beste Video. Ob es nun wohl auch bald mit seinen Ausrastern ein Ende hat, nun da er beruflich wieder vorne mitspielt und eigentlich keinen Grund mehr zur Frustration hätte? Wir sind gespannt!

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und Tochter Royalty 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de