Sind Bill (21) und Tom (21) von Tokio Hotel bald in einem Kinofilm zu sehen? Derzeit wird im Internet darüber gemunkelt und spekuliert, ob die zwei tatsächlich eine Filmrolle ergattert haben – in einem Streifen, der auf dem Deutschunterricht-Klassiker „Die Räuber“ von Friedrich Schiller basiert.

Im gleichnamigen Film, der allerdings im Jahre 2039 spielt, wird die Bevölkerung von einem Überwachungsstaat unterdrückt, was viele Menschen dazu bringt, zu protestieren und für mehr Freiheit zu kämpfen. Der 21-jährige Karl ist solch ein Widerstandskämpfer, sein gleichaltriger Bruder Franz hingegen will selbst die Macht an sich reißen. Die beiden Brüder kämpfen letztendlich gegeneinander und nehmen nicht einmal mehr Rücksicht auf die eigene Familie. Bill soll für die Rolle des machtgierigen Bruders vorgesehen sein, während Tom den Rebellen spielen soll.

Der Regisseur Christoph Gampl habe sich die berühmten Geschwister bewusst ausgesucht, denn er findet, dass ihr Leben deutliche Parallelen zu den Rollenfiguren aufweist und die Popularität der Jungs dem Film auf eine neue Ebene verhelfen könne. Auch wenn die Story rund um die Brüder deutlich abgefahrener als die klassische Geschichte von Schiller ist, geht es trotzdem hauptsächlich um den Geschwisterkonflikt, mit dem sich Bill und Tom sicher auch identifizieren können.

Noch gibt es allerdings kein offizielles Statement der beiden, ob sie tatsächlich die Hauptrolle in „Die Räuber“ spielen werden. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Herbst beginnen, sodass bald klar sein sollte, wer zum Cast des Films gehört.

Was haltet ihr denn von dem Filmprojekt, wäre das etwas für die „Tokio Hotel“-Zwillinge?

Tokio Hotel im Oktober 2014
Getty Images
Tokio Hotel im Oktober 2014
Heidi Klum mit Tom und Bill (r.) Kaulitz auf ihrer 19. Halloween-Party
Getty Images
Heidi Klum mit Tom und Bill (r.) Kaulitz auf ihrer 19. Halloween-Party
Tokio Hotel, 2010
Getty Images
Tokio Hotel, 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de