Nun startet auch sie richtig durch: Sarah Engels (18) folgt ihrem Freund und DSDS-Mitstreiter Pietro Lombardi (19) und möchte nun ebenso erfolgreich, wenn nicht sogar etwas erfolgreicher werden als der „Jackpot“-Star. Und da war die letzte „Wetten, dass..?“-Live-Show von Thomas Gottschalk (61) natürlich ein willkommener Anlass, gleich mal das gemeinsame Duett zu präsentieren. Gegenüber Promiflash verriet die hübsche Brünette nun im exklusiven Interview, dass es nicht so leicht war, wie es aussah, da aufzutreten.

„Für mich war das ja generell der erste Auftritt nach den Shows und, weil 'Wetten, dass..?' ja auch so ne riesengroße Show ist. Da waren wir total aufgeregt. Aber wir waren auch total glücklich darüber, dass wir da auftreten durften.“ Aber nicht nur, dass es eine riesen Chance ist, auch haben ziemlich viele Menschen und auch ein paar wirklich große US-Stars zugesehen, als sie ihr Debut gab: „Man hat halt schon ne große Verantwortung, wenn man dann weiß, da kommen nur große Stars hin und dann hat man auch Respekt davor“, erzählte sie Promiflash.

Auch die Veröffentlichung ihres ersten eigenen Album „Heartbeat“ war aufregend für sie. Doch sie freut sich über die generell positiven Resonanzen: „Da waren Leute, die fanden es schön. Es gibt natürlich immer welche, die irgendwas Negatives schreiben, aber hauptsächlich finden die Leute das Album gut und das freut mich natürlich, weil das ja das ist, was ich eigentlich erreichen wollte.“ Besser könnte es für die DSDS-Zweitplatzierte also eigentlich nicht laufen.

Pietro und Sarah Lombardi im April 2016
Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi im April 2016
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Sarah und Pietro Lombardi, 2012
Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de