Emma Watson (21) hat auf diversen Premieren des finalen Harry Potter-Films das Publikum in den ausgefallensten Kleidern begeistert. Ob in ihrer traumhaften Tüll-Robe von Oscar de la Renta, die sie in London trug oder in ihrem langen, goldenen Dress von Bottega Veneta, das sie in New York zum Strahlen brachte. Emma machte immer eine top Figur.

Nur eine Dame konnte sie mit ihrem Styling nicht zu einem erhobenen Daumen bewegen. Im Gegenteil: In einem Interview im US-Fernsehen zog Kelly Osbourne (26) äußerst fies über das New Yorker Premieren-Outfit der 21-jährigen Schauspielerin her „Du bist das umwerfendste junge Ding in Hollywood, ich würde sterben für deinen Körper - warum zum Teufel trägst du ne hässliche Gardine zu der letzten Premiere deines Films? Die finale Premiere! Der letzte Harry Potter-Film und du trägst sowas?“ Auch ihr fandet im Promiflash-Voting Emmas Londoner Outfit schöner, aber das sind doch wirklich ziemlich harte Worte von Kelly. Wenigstens werden sie durch das Kompliment am Anfang etwas abgemildert. Erstaunlich ist diese Äußerung vor allem, weil Kelly Osbourne eigentlich die ist, die in der Vergangenheit durch eher fragwürdige Styles auf sich aufmerksam machte.

Was Emma über diese Aussagen denkt, wissen wir nicht. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich am schönsten streiten...

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Tom Felton einem Event von YouTube Originals in Los Angeles, November 2018
Getty Images
Tom Felton einem Event von YouTube Originals in Los Angeles, November 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de