Wie es aussieht, hat Schauspieler Ryan Reynolds (34) noch ganz schön an der Scheidung von Ex-Frau Scarlett Johansson (24) zu knabbern. Im Dezember 2010 hatten sich die beiden endgültig getrennt und ließen sich Anfang Juli dieses Jahres scheiden. Doch obwohl das Paar bereits seit Monaten getrennte Wege geht, nimmt den Star das Ende ihrer Beziehung noch immer ziemlich mit. Im Interview mit der Zeitschrift In verrät Ryan: „Momentan gebe ich mir Zeit, das alles zu verarbeiten und lasse die Dinge einfach auf mich zukommen. Irgendwann bin ich wieder bereit für eine neue Beziehung."

Der Schauspieler scheint also den Glauben an die Liebe nicht verloren zu haben. Letztlich wurde der Hollywoodcutie des Öfteren beim Flirten gesichtet. Erst kürzlich tauchten Gerüchte auf er würde mit der Oscar Gewinnerin Charlize Theron (35) anbandeln. „Ich bin gerade auf einer Speed-Dating-Mission – zumindest wenn es nach den Gerüchten geht, die aktuell über mich zu lesen sind. Selbst meine Mutter ist schon ganz verwirrt. So potent kann kein Mann sein, dass er so viele Frauen in so kurzer Zeit abfertigt, wie es mir angedichtet wird“, so Reynolds weiter. Wir sagen: Ablenkung ist das beste Rezept gegen Liebeskummer.

Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Getty Images
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Charlize Theron 2004
Getty Images
Charlize Theron 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de