Der Name Dante Thomas (32) sagt nicht jedem was, dafür aber sein Hit „Miss California“. Vor zehn Jahren kam er mit diesem Song ganz groß raus. Der Sommerhit lief in den Radios rauf und runter und schoss in mehreren europäischen Ländern auf Platz Eins. Danach wurde es still um den Sänger, der von vielen Musikkennern schon als der neue Stevie Wonder (61) beschrieben wurde. Was wurde eigentlich aus dem talentierten Musiker?

Er zog sich zurück, machte eher „Underground“-Sachen und nahm gerade einmal fünf Singles auf. Das meiste seiner Arbeit veröffentlichte er nie. Er sagt von sich, dass er sich nach seinem großen Erfolg in jungen Jahren nicht entscheiden konnte, ob er diesen Weg wirklich weitergehen wollte. Doch jetzt scheint er sich entschieden zu haben.

Denn Dante Thomas, mittlerweile kein gerade mal 20-Jähriger mehr, meldet sich zurück! Heute erscheint seine neue Single „Damage is Done“ und auch ein Album wird er in diesem Herbst noch veröffentlichen. Darauf verbindet er, so gibt er selbst an, viele verschiedene Musikelemente: von Rock, R'n'B und Pop bis Country ist alles vorhanden, aber so fein gemischt, dass kein Stil besonders heraussticht. Promiflash war neugierig auf den einstigen großen Star, der nun wieder aus der Versenkung auftaucht und stellte dem sympathischen Musiker deshalb einige Fragen zu seiner Musik, zu Deutschland – denn er lebt mittlerweile in Hamburg – und zu anderen interessanten Themen. Seine Antworten könnt ihr bald hier nachlesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de