Sean Kingston (21) geht es nach seinem Jet-Ski-Unfall im Mai endlich wieder besser. Obwohl erst letztens bekannt wurde, dass er nach dem Horror-Crash am offenen Herzen operiert werden musste, konnte der „Beautiful Girls“-Sänger nun seinen ersten öffentlichen Auftritt bei den Teen Choice Awards in Los Angeles wahrnehmen.

„Es ist wie ein Segen. Es geht mir wieder gut. Es ist toll mal wieder rauszukommen und ich bin so aufgeregt hier sein zu dürfen“, sagte er im Interview mit E! Online. Der Unfall habe ihm zu einem besseren Menschen gemacht. „Man sieht viele Dinge jetzt ganz anders“, so Kingston. Während seiner Erholungsphase habe er immer nur an die Musik gedacht und wollte unbedingt Songs schreiben. „Wenn ich Musik mache, dann ist das für mich ein wunderbarer Ausgleich!“

Für seine Fans hat er eine besonders gute Nachricht. „Ich arbeite gerade mit JR Rotem und anderen großen Produzenten zusammen. Außerdem kollaboriere ich auch mit Rihanna (23). Wir arbeiten gerade an ein paar neuen Tracks für mein neues Album“, verriet der Künstler. Auf diese Zusammenarbeit sind wir jetzt schon sehr gespannt!

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de