Gestern war es wieder soweit und die Teen Choice Awards wurden verliehen. Diesjähriger Host war die sexy Blondine aus The Big Bang Theory Kaley Cuoco (25) und führte äußerst charmant, wie immer, durchs Programm. Und sie waren alle gekommen: Selena Gomez (19), Taylor Swift (21), Robert Pattinson (25), Rupert Grint (22), diesmal in einem „Ich liebe L.A.“-T-Shirt, und auch der erst vor Kurzem verunglückte Sean Kingston (21). Die Surfboards, die jegliche andere Preise wie den Oscar und die Grammys in Einzigartigkeit und Größe übertrumpfen, wurden natürlich auch wieder in den zahlreichen Kategorien verliehen.

Unter anderem durften sich Selena und ihre Band The Scene über ganze fünf Surfboards freuen, und auch der Glee-Cast war wie immer megaerfolgreich und konnte zum Beispiel einen Preis für TV-Komödie, TV-Comedy-Schauspieler für Cory Monteith (29) und TV-Newcomer für Darren Criss (24) einheimsen. Sean Kingston, wieder völlig genesen, bekam Standing Ovations, obwohl er eigentlich seinem Freund Justin Bieber (17) ein Surfboard überreichen sollte. Ganz am Ende wurde der letzte und einen Rekord nach dem anderen knackende Harry Potter-Teil geehrt und zum Sommerfilm gewählt. Für euch haben wir eine Auswahl an Gewinnern zusammengestellt.

Choice Movie Action: „Fast & Furious Five“
Choice Movie Sci-Fi/Fantasy: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Choice Movie Actor Romantic Comedy: Ashton Kutcher, „Freundschaft Plus“
Choice Movie Actress Romantic Comedy: Emma Stone, „Einfach zu haben“
Choice Movie Actress Comedy: Cameron Diaz, „Bad Teacher“
Choice Movie Actor Drama: Robert Pattinson, „Wasser für die Elefanten“
Choice Movie Villain: Tom Felton, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Choice Movie Kiss: Emma Watson und Daniel Radcliffe, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Choice Summer Movie: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2“
Choice Summer Movie Star Male: Daniel Radcliffe, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2“
Choice Summer Movie Star Female: Emma Watson, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2“
Choice TV Show Drama: „Gossip Girl“
Choice TV Actress Drama: Blake Lively, „Gossip Girl“
Choice TV Show Fantasy/Sci-Fi: „Vampire Diaries“
Choice TV Actor Fantasy/Sci-Fi: Ian Somerhalder, „Vampire Diaries“
Choice TV Actress Fantasy/Sci-Fi: Nina Dobrev, „Vampire Diaries“
Choice TV Villain: Justin Bieber, „CSI“
Choice TV Reality Show: „Jersey Shore“
Choice TV Show Comedy: „Glee“
Choice TV Actor Comedy: Cory Monteith, “Glee“
Choice TV Breakout Star: Darren Criss, „Glee“
Choice Music Male Artist: Justin Bieber
Choice Music Female Artist: Taylor Swift
Choice Music Group: Selena Gomez and The Scene
Choice Summer Music Star Male: Bruno Mars
Choice Summer Music Star Female: Katy Perry
Choice Red Carpet Fashion Icon Female: Taylor Swift
Choice Male Hottie: Justin Bieber
Choice Female Hottie: Selena Gomez
Choice Vampire: Robert Pattinson
Choice Web Star: Rebecca Black
Ultimate Choice Award: Taylor Swift

Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu
Getty Images
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de