Die Berichterstattungen über die jung verstorbene Amy Winehouse (†27) reißen einfach nicht ab. Erst letztens wurde bekannt, dass sie einem Fremden das Leben rettete und sie posthum noch zur Designerin wird. Auch jetzt hat sie es wieder geschafft. Die ehemalige Soulsängerin hält sich tapfer auf den ersten Platz der UK-Albumcharts.

Nichteinmal das gemeinsame Projekt von Jay-Z (41) und Kanye West (34) „Watch The Throne" kommt an ihr vorbei und landet nur auf Platz zwei der UK-Charts. Damit sind sie aber immerhin die höchsten Neueinsteiger dieser Woche. Einen Zähler nach unten gerutscht ist allerdings Amys Debütalbum „Frank“ und befindet sich somit auf Platz vier der Charts. Wir berichteten bereits, dass Amy vor ihrem Tod noch fleißig im Tonstudio gearbeitet hat und auch von einem neuen Album, welches posthum erscheinen soll, war die Rede. Einige Lieder sollen ja in dem nächsten „James-Bond“-Streifen verwendet werden.

Wie lange sich das Album „Back To Black“ noch weiter an der UK-Spitze halten wird, werden wir natürlich weiter verfolgen. In Deutschland befindet es sich auf Platz zwei, hinter Samy Deluxe (33) und seinem (33) „Schwarzweiß“.

Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de