Dass die Hochzeit von Kim Kardashian (30) sicherlich keine x-beliebige wird, ist schon seit Längerem klar. Denn der Reality-Star setzt wirklich alles daran, dass ihr besonderer Tag jedem unvergesslich bleiben wird.

Doch die Perfektion einer Kim Kardashian kennt wohl keine Grenzen, denn auch für ihre Gäste hat sich die Braut in spe etwas ganz Besonderes ausgedacht: Es wird einen speziellen Dresscode für die Hochzeit geben. So sollen die Gäste alle in schwarz-weiß erscheinen. Eine denkbar merkwürdige Farbwahl, denn klassisch trägt die Braut eigentlich weiß. Nicht so bei Kim! Um sich eben nicht farblich mit den anwesenden weiblichen Gästen zu doppeln, hat Kim für ihr Kleid etwas ganz anderes gewählt. Wie ein Insider der Huffington Post berichtet, möchte sie einen dramatischen Auftritt hinlegen. „So wie ich sie kenne, wird sie ein Kleid in sattem Rot tragen. Vielleicht wählt sie aber auch eine andere knallige Farbe, damit sie zwischen all den schwarz-weiß Gekleideten noch mehr auffällt.“

Gar nicht so dumm, die Überlegung, denn mit einer Braut in weiß rechnet schließlich jeder. Das hat sich wohl auch Kim gedacht und sich aus diesem Grund für eine Knall-Farbe entschieden. Ob sie ihr Vorhaben nun wirklich in die Tat umsetzt, wird sie uns dann bei ihrer Trauung zeigen. Zuzutrauen wäre es Kim aber auf alle Fälle!

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de