Jessica Alba (30) glaubt scheinbar nicht, dass sie und Ehemann Cash Warren (31) nur in diesem Leben Seelenverwandte sind. Die Schauspielerin, die am Samstag zum zweiten Mal Mutter wurde, erzählte jetzt, dass sie fest davon überzeugt sei, ihren Mann bereits aus einem früheren Leben zu kennen.

Jessica sagte dem Magazin Style, dass sie sich in der Umgebung von Cash, den sie 2005 am Filmset von „Fantastic Four“ kennenlernte, direkt wohlfühlte und sie glaube, es würde eine frühere Verbindung zwischen den beiden bestehen. Auch die Idee von einer Wiedergeburt scheint sie dabei nicht auszuschließen. „Ich halte es nicht für unmöglich. Ich fühlte mich auf jeden Fall so, als hätte ich meinen Ehemann schon gekannt, als ich ihn das erste Mal traf“, sagte sie gegenüber dem Magazin.

Auch ihre kleine Tochter Honor Marie (3) soll dazu beigetragen haben, die Verbindung zwischen den beiden noch enger werden zu lassen, als sie es bereits war. „Ein neues Leben zu erschaffen, macht alles einfach noch fester“, sagte sie in dem Interview. Na dann dürften die Zwei nach ihrem erneuten Familienzuwachs ja so gut wie unzertrennlich sein...

Cash Warren und Jessica Alba bei der Baby2Baby-Gala im November 2017
Getty Images
Cash Warren und Jessica Alba bei der Baby2Baby-Gala im November 2017
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Zac Posen, Jessica Alba, Heidi Klum und Nina Garcia auf dem Laufsteg der "Project Runway"-Fashion Sh
Getty Images
Zac Posen, Jessica Alba, Heidi Klum und Nina Garcia auf dem Laufsteg der "Project Runway"-Fashion Sh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de