Wenn bei einem Festival eines nicht passieren sollte, dann das: Bühnen stürzen über den Zuschauern zusammen, anstatt ein ausgelassenes Wochenende zu genießen, wird das Gelände der Veranstaltung zur Gefahrenzone. Leider passierte genau dies beim belgischen Pukkelpop-Festival, mittlerweile sind vier Todesfälle bestätigt, mehr als 70 Personen sind leicht bis schwer verletzt. Für die Veranstalter, die nun heftig in der Kritik stehen, ein riesiger Schock, und auch für die Künstler, die eigentlich hätten auftreten sollen!

Denn es sollte ein, ganz in der Tradition des seit 1985 jährlich stattfindenden Rock-Musik-Festival stehendes, entspanntes Event für die jungen Besucher werden, das mit einer Tragödie geendet hat. Headliner der Veranstaltung wären unter anderem die Jungs der Band Foo Fighters gewesen, die nun via Twitter ihr Beileid ausdrückten: „Unsere Herzen sind bei allen, die von den furchtbaren Ereignissen, die beim Pukkelpop passiert sind, betroffen sind.“ Daneben schrieb auch der Drummer der Punk-Band blink-182, Travis Barker (35), eine Nachricht an die geschockten Besucher, ihre Familien und Freunde: „Ich bin wirklich sehr, sehr traurig. Dass nun noch mehr Leute tot sind, und so viele Menschen verletzt sind, das schockt mich, und ich kann es nicht glauben. Da setzt mein Herz direkt aus. So was darf bei Shows einfach nicht passieren.“

Und dennoch ist es tatsächlich geschehen. Dass die Bühnen nicht genug gesichert gewesen seien, oder man sich nicht ausreichend auf die Wetterlage vorbereitet habe, lehnten die Organisatoren allerdings strikt ab: „Der Wind und der Niederschlag waren sehr außergewöhnlich, und es war nicht absehbar, dass es so eskalieren könnte.“ Zwar hätten sie noch damit gehadert, das Festival dennoch bis zum Ende durchzuziehen, hätten sich allerdings doch entschlossen, Pukkelpop 2011 abzusagen. Leider zu spät für mindestens vier Besucher.

Rockband Foo Fighters
Getty Images
Rockband Foo Fighters
Travis Barker, Drummer von Blink-182
Christopher Polk / Getty Images
Travis Barker, Drummer von Blink-182
Travis Barker, Drummer von Blink-182
Ethan Miller / Getty Images
Travis Barker, Drummer von Blink-182


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de