New York City wird immer leerer, zumindest für Gossip Girl. Denn die Serie, die nun ins fünfte Jahr geht, muss in Zukunft auf einige Darsteller verzichten. Nachdem Taylor Momsen (18) und Jessica Szohr (26) die Crew bereits verließen, ließ nun ein weiteres Cast-Mitglied verlauten, dass es in der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein werde: Connor Paolo (21) wird die Upper East Side verlassen.

Connor spielte in der Hit-Show vier Jahre lang Eric Van Der Woodsen, Serenas (Blake Lively, 23) kleinen, süßen Bruder. Doch nun ist es für ihn laut tv.yahoo.com anscheinend Zeit, neue Wege zu gehen. So ergatterte er eine große Rolle in der neuen Serie „Revenge“. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass der zeitliche Aufwand seines neuen Jobs so groß ist, dass ihm keine Zeit mehr für „Gossip Girl“ bleibt: „Ich weiß nicht, ob ich in der Lage sein werde, nochmal bei Gossip Girl zu erscheinen. Das ist eine Frage, die sich an die Schöpfer der beiden Serien richtet.“

Vielleicht bleibt uns wenigstens die Hoffnung, Connor noch bei dem einen oder anderen Gastauftritt bewundern zu können. Es wäre doch zu schade, wenn der gutherzige Eric einfach so von der Bildfläche verschwindet. Connor selbst hat zumindest schon eine Lösung dafür, was generell mit seinem Charakter passieren könnte: „Eric wird aufs College gehen und dort bleiben. Er wird nicht mehr zu Weihnachten nach Hause kommen.“

Die neue Staffel von „Gossip Girl“ wird also wesentlich übersichtlicher – zumindest was die Darsteller betrifft. Wir hoffen, dass es die Serie trotzdem auch in der fünften Staffel schafft, uns mitzureißen!

Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de