Langsam aber sicher geht es auf das große Big Brother-Finale zu und für die Bewohner wird es immer nervenaufreibender. Erst musste Steve (26) völlig unerwartet bei einem Exit-Voting das Haus verlassen, dann kämpfte die BB-Truppe stundenlang um ein Auto. Powerfrau Daggy (31) kann es immer noch nicht richtig fassen, das am 12. September schon wieder alles vorbei sein soll. Dabei gehört sie zu den Ureinwohnern der elften Staffel und hat jede Veränderung, jeden Ein- und Auszug hautnah miterlebt. Natürlich auch die Blitzbesuche der Promis Gina-Lisa Lohfink (24) und Ross Antony (37). Am kommenden Montag gibt es sogar noch weiteren Promibesuch im TV-Container: Nadja Abd el Farrag (46) – die Ex von Poptitan Dieter Bohlen (57) – zieht doch tatsächlich ins BB-Haus ein!

Ganze drei Tage lang wird sich die 46-Jährige in die WG einnisten. Wer jetzt ein Déjà-vu-Erlebnis hat, dem soll auf die Sprünge geholfen werden: Bereits vor zwei Jahren zog es Nadja in den Container, um eine der Bewohnerinnen – Nadine Sommerfeld, auch genannt „Naddel“ – gehörig den Marsch zu blasen, da „Naddel“ schließlich ihr Spitzname sei, auf den sie Patent angemeldet habe.

Den bevorstehenden Besuch wird Nadja aber wohl etwas lockerer angehen lassen. Die Frage ist nur, ob die Bewohner sie – jetzt, da sie sich erstmals ohne Perücke in der Öffentlichkeit zeigte – überhaupt erkennen werden. Wollte sich die 46-Jährige mit der Perücken-Aktion nicht endlich von ihrem alten Leben verabschieden und einen Neuanfang wagen? Mit dem Einzug ins BB-Haus verfällt sie nun unerwartet schnell wieder in alte Verhaltensmuster.

Nadja Abd el Farrag bei einem Event, 2018
Getty Images
Nadja Abd el Farrag bei einem Event, 2018
Nadja Abd el Farrag im April 2018
Getty Images
Nadja Abd el Farrag im April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de