Wie Paris Hilton (30) diese Neuigkeit wohl verkraften wird? Immerhin zeigte sie sich bereits in einem ABC News Interview äußerst sensibel, als die schlechten Quoten ihrer Sendung und ihr mangelnder Erfolg zur Sprache kamen. Und nun das: Ihre Reality-Show wird abgesetzt!

Wie nymag.com berichtet, habe sich der Sender Oxygen offiziell zwar noch nicht zu dem Schicksal der Sendung „The World According to Paris“ geäußert, aber Kenner der Branche seien sich sehr sicher, dass es mit Paris' Show vorbei sei, eine zweite Staffel werde es nicht geben.

Die Entscheidung des Senders ist durchaus nachzuvollziehen, war das Reality-Format doch von Beginn der Staffel an ein großer Flopselbst die Debütfolge konnte nicht mehr als 400.000 Zuschauer vor die Bildschirme locken und anschließend sank die Quote sogar noch weiter. Deshalb ist es wohl nur eine logische Konsequenz, die Show abzusetzen.

Doch ob auch Paris das so sehen wird? Während ihre einstige Freundin und spätere Rivalin Kim Kardashian (30) Millionen mit ihrer Hochzeit verdient, möchte Paris anscheinend niemand mehr sehen. Die Erfinderin des amerikanischen Reality-Ruhms wurde von Nachahmerinnen übertrumpft. Ein schwerer Schlag für die Hotelerbin. Doch wie wir die pfiffige Blondine kennen, wird sie das Tief überwinden und uns schon bald mit einem neuen Projekt überraschen.

Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de