Für Susan Sideropoulos (30) könnte es trotz Serien-Ausstiegs bei GZSZ momentan gar nicht schöner sein. Die Schauspielerin und ihr Mann, Jakob Shitzberg (32), haben am Samstag ihr zweites Kind bekommen und genießen gerade das Familienleben in vollen Zügen. Von ihren ehemaligen Soap-Kollegen hat Susan schon kurz nach den Baby-News die besten Wünsche erhalten, doch wie geht es der Mutter des kleinen Liam Chaim nun, ein paar Tage nach der Geburt?

Die 30-Jährige hat sich natürlich schon bei ihrer Ex-Serien-Schwester Isabell Horn (27) gemeldet, und sie wissen lassen, dass alles okay sei. „Ich habe heute noch mal kurz mit ihr telefoniert, wir haben über alles gesprochen. Der Mama geht’s total gut, der Papa war so ein bisschen geschafft, habe ich gehört. Den hat die Geburt ganz schön mitgenommen und er musste sich davon auch erst einmal erholen“, erzählt die Pia-Darstellerin auf gzsz.rtl.de.

Auch Daniel Fehlow (36), der ihren Ehemann Leon spielt, freut sich für Susan. Seiner Meinung nach habe sie bereits beim ersten Kind einen regelrechten Energieschub bekommen. „Da kam so eine neue Lebensfreude. Das hat man gespürt. Und jetzt beim zweiten Kind auch wieder.“ Für die Zweifach-Mama stand schon nach Joels Geburt fest: „Das ist das größte Glück auf der ganzen Welt, Glück gebündelt in einen kleinen Menschen.“

Jens Ackermann und Isabell Horn
Getty Images
Jens Ackermann und Isabell Horn
Jakob Shtizberg und Susan Sideropoulos 2015
Getty Images
Jakob Shtizberg und Susan Sideropoulos 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de