Nicht nur Two and a Half Men war am Montag ein ganz klarer Quotenerfolg im amerikanischen Fernsehen, auch Charlie Sheen (46) konnte mit seinem ehemaligen Arbeitgeber mithalten und erzielte für den Sender Comedy Central einen Zuschauerrekord!

Am Montagabend schalteten laut People.com rund 6.4 Millionen Zuschauer ein, um zu sehen, wie Stars wie Mike Tyson (45), William Shatner (80) und Kate Walsh (43) den skandalträchtigen Schauspieler in aller Öffentlichkeit „rösteten“. Der „Roast of Charlie Sheen“ war somit die erfolgreichste Ausgabe der beliebten Reihe des Senders, die seit 2003 regelmäßig Stars aufs Korn nimmt. Prominente Vorgänger, die bereits „geröstet“ wurden, waren Pamela Anderson (44), David Hasselhoff (59) und Donald Trump (65). Von den gigantischen Quoten der Auftaktfolge von „Two and a Half Men“, bei der 27,76 Millionen Zuschauer einschalteten, ist „the Roast“ zwar meilenweit entfernt, für den Sender aber dennoch ein großer Erfolg.

Auch Charlie selbst schien mit der Show zufrieden gewesen zu sein. Der 46-Jährige kam am Ende selbst ans Rednerpult und fasste zusammen: „Ich bin fertig mit dem gewinnen, weil ich bereits alles gewonnen habe. Ich hatte Pornodarstellerinnen, ich hatte Drogen, ich hatte meine eigene TV-Show und dann tat ich das, was alle Menschen in Amerika sich wünschen tun zu können: Ich sagte meinem Boss, dass er mich mal kann!“. Wenn sie es anschließend auch noch schaffen, wie Charlie von seinem Chef eine Abfindung in Höhe von 100 Millionen Dollar zu erklagen, könnte er mit seiner Aussage Recht haben!

In Deutschland kann man die Charlie Sheen-Folge dann am 22. Oktober um 22:05 Uhr auf Comedy Central sehen, David Hasselhoff wird bereits eine Woche vorher geröstet, ebenfalls am Samstag. Da lohnt sich doch das Reinschalten!

Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Katherine Heigl, Jason Behr, Shiri Appleby und Brendan Fehr in "Roswell"
Getty Images
Katherine Heigl, Jason Behr, Shiri Appleby und Brendan Fehr in "Roswell"
Mike Tyson, Ex-Boxer
Jamie McCarthy/Getty Images
Mike Tyson, Ex-Boxer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de