Die 16-jährige Braut Courtney Stodden, die mittlerweile 17 ist und von der Volljährigkeit noch ein stolzes Jahr entfernt, nutzte wieder einmal ihre fragwürdige Popularität und plaudert lustig aus dem Nähkästchen. Diesmal mit spannenden Details aus ihrer ersten Liebesnacht mit Ehemann Doug Hutchison (51!).

Natürlich war die christliche Courtney Stodden – laut Selbstauskunft – bei der Eheschließung noch Jungfrau. Kein Wunder also, dass das erste Mal etwas ganz besonderes sein sollte: „Wir fuhren zum Chateau Marmont (ein legendäres Luxushotel in Hollywood), es war so schön, es war eine wundervolle Erfahrung. Ein wirklich toller Start in unsere Ehe. Ich war 24 Stunden lang erregt“, erzählte Courtney gegenüber radaronline. Weitere Details aus der erregenden aufregenden Flitter-Nacht wollte die Blondine (noch) nicht verraten. Denn wer sein Pulver voreilig verschießt, wird schnell langweilig und schließlich wartet noch eine ganze Reality-Show auf das frisch vermählte Paar. Und diese will immerhin ebenfalls mit spannenden Courtney-Facts gefüllt werden.

In Sachen Universität war die Blondine umso redefreudiger. Nicht, dass die 17-Jährige vorhätte, eine zu besuchen, schließlich verfolgt Courtney zielstrebig eine Karriere als Star. Doch in dem rein hypothetischen Fall eines Studiums, wüsste Courney ganz genau, welches Fach sie belegen würde: „Ich würde in die Uni gehen und alles von Doug studieren. Seinen gesamten Körper und all dessen innere Bestandteile. Alles was sie machen und machen werden. Es wäre wirklich eine Menge Spaß.“ Aha, was das genau bedeuten soll, darüber kann wirklich nur spekuliert werden. Auf die anstehende Reality-Show kann man demnach wirklich nur gespannt sein

Courtney Stodden und Doug Hutchison
Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison
Courtney Stodden und Doug Hutchison
MARK RALSTON/AFP/Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de