Im Inneren eines jeden Erwachsenen steckt wohl doch immer noch ein Kind! So auch bei Selena Gomez (19), die ohne ihren Justin (17), aber dafür mit ihren Eltern einen entspannten Tag in einem Zoo in Los Angeles verbrachte.

Fernab von den großen Bühnen dieser Welt, zeigte Selena, dass sie immer noch ein Teenager ist, der gerne mit seiner Familie zusammen ist und einfach ein ganz normales Leben führt. Trotzdem steht die Sängerin auch in ihrer Freizeit ständig unter Beschuss und so waren ihr auch bei diesem Ausflug wieder einmal unzählige Paparazzi auf den Fersen! Und die Fotos dieser offenbarten Pikantes! Selena, die sich völlig leger in Leggins und weitem T-Shirt präsentierte, offenbarte mit diesem Outfit doch mehr als gewollt! Denn zeitweise fiel ihr Top nicht locker über die bequem sitzende Hose, um so alles Wichtige zu verbergen, sondern rutschte bedenklich weit nach oben! Zwar blieb ihr Bauch verdeckt, aber so hatten die Fotografen freie Sicht auf Selenas Unterseite. Hier zeigte sich deutlich, dass ihre Leggins etwas zu weit nach oben gezerrt wurde und somit die Umrisse ihres Allerheiligsten gut sichtbar wurden.

Diesen Ausrutscher, der im Englischen übrigens als Camel Toe bezeichnet wird, schien die glückliche Selena jedoch überhaupt nicht zu bemerken, denn sie unternahm keinerlei Anstalten, ihren Po sowie alles Weitere mit dem langen T-Shirt zu überdecken. Sie schaute sich lieber weiterhin die Giraffen und Schimpansen an und genoss nebenbei noch ihr leckeres Popcorn. Trotzdem sollte Selena vielleicht zukünftig besser darauf achten, was sie zu hautengen Leggins kombiniert!

Selena Gomez und The Weeknd bei der "Rei Kawakubo/Comme des Garcons: Art Of The In-Between"-Gala
Nicholas Hunt/Getty Images for Huffington Post
Selena Gomez und The Weeknd bei der "Rei Kawakubo/Comme des Garcons: Art Of The In-Between"-Gala
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez bei der New York Fashion Week 2018
Jamie McCarthy/Getty Images
Selena Gomez bei der New York Fashion Week 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de