Zumeist leidet jeder von uns an irgendeinem Laster: Die einen rauchen, die anderen trinken hier und da mal ein Gläschen zu viel oder feiern ausgelassen jedes Wochenende in den Clubs der Republik. Eine, die sich in diesen Kreis einreiht ist keine Geringere als Sarah Engels (18), Zweitplatzierte der letzten DSDS-Staffel.

Allerdings trifft keine der oben erwähnten schlechten Angewohnheiten auf die brünette Sängerin zu. Denn Sarah sah sich lange Zeit mit einer ganz anderen Sucht konfrontiert: Sie war ein zu häufiger Gast im Solarium! Und das, obwohl sie damals noch sehr jung war, wie sie der Zeitschrift Bravo erzählt: „Mit 16 bin ich andauernd dahin gegangen – lag manchmal drei Tage hintereinander auf der Bank!“ Was dies mit ihrer Haut anrichten würde, war der Verlobten von Pietro Lombardi (19) damals nicht bewusst. Für sie zählte nur die perfekte Bräune und so sah Sarah stets aus, als käme sie direkt aus dem Urlaub. Gemeinsam mit ihren Freundinnen trat die Sängerin sogar in eine Art Wettkampf, welche Haut die dunkelste ist.

Als es jedoch zu weit ging, mischte sich Mama Sonja (42) ein! „Sie machte mir klar, wie gesundheitsschädlich das ist.“ Heute hat Sarah ihre Sucht besiegt, obwohl sie sich immer noch ein Mal im Monat unter die künstliche Sonne legt. „Danach fühle ich mich einfach lebendiger.“ Und solange Sarah das Solarium nur dazu nutzt um ihre Stimmung aufzuhellen, ist dagegen auch nichts einzuwenden. Aber auch ein blasser Teint würde der hübschen 18-jährigen sicherlich super stehen!

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Mathis Wienand/Getty Images for InTouch
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Sarah und Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de