Etwas „Episches“ braucht scheinbar seine Zeit! Fans des neu zusammengefundenen Rapper-Duos Sido (30) und Bushido (33) müssen doch länger als geplant auf das erste Video des mit Spannung erwarteten Albums  „23“ warten. Das Video zur ersten gemeinsamen Single „So machen wir es“ der beiden ehemaligen besten Feinde feiert nicht wie geplant am kommenden Freitag, sondern erst am Dienstag seine Videopremiere.

Grund für die Verschiebung ist laut Bushidos Webseite der große Aufwand, der für den Dreh auf sich genommen wurde, und der damit einhergehende Zeitmangel. „Specter schafft das aufgrund des großen Aufwandes nicht, das Video bis Freitag fertig zu stellen. Das hat einen Grund. Neben „So machen wir es“ - wird nun ein weiterer Part eines anderen Songs im Video zu hören sein, das aber ausschließlich im Video. Das Video hat somit eine Spielzeit von sieben Minuten“, war auf der Seite des Rappers zu lesen. Eine Entschädigung für alle Fans, die sich bereits auf die Premiere gefreut hatten, gibt es aber trotzdem: „Am Freitag erscheint dafür ein 1-minütiger Trailer des Videos“.

An der Singleveröffentlichung ändert sich durch die Verschiebung des Videos allerdings nichts. Die Single wird wie geplant am 30. September erscheinen. Weiter gab der Rapper auch die Namen der beiden Solo-Songs, die Bushido und Sido jeweils zu dem Album dazusteuerten, bekannt. Bushidos Stück wird „Crossroad“ heißen, während Sido den Song „Bonnys Ranch“ alleine aufnahm. Wir freuen uns jetzt bereits auf Dienstag und sind gespannt, wie das erste Video der beiden Rap-Größen aussehen wird!

Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Sido bei der 1Live Krone
Sascha Steinbach / Getty Images
Sido bei der 1Live Krone
Sido bei einer Pressekonferenz
Andreas Rentz/Getty Images
Sido bei einer Pressekonferenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de