Wer hätte gedacht, dass sich die Kinder von dem „Godfather of Heavy Metal“ Ozzy Osbourne (62) doch so gut entwickeln. Da wäre Kelly Osbourne(26), die sich jetzt eleganter gibt und kaum noch durch Negativschlagzeilen auffällt.

Auch der jüngste Spross Jack Osbourne (25) ist ruhiger geworden und scheint sein ehemaliges Drogenproblem nun in den Griff bekommen zu haben. Seine Schwester sagte dazu: „Jack hat eine Menge in seinem Leben verändert, als er sich selbst geändert hat und es ist schwer für einen Vater zu seinem Sohn zu blicken und zu denken: 'Wenn er das kann, wieso kann ich das nicht?'“ Jetzt wurde sogar noch bekannt, dass er mit seiner Freundin, die Schauspielerin Lisa Stelly, verlobt ist. Diese schrieb auf ihrer Twitter-Seite: „Der erstaunlichste Mann, den ich je getroffen habe, hat mich gefragt, ob ich ihn heiraten will... und es war kein Witz! Verrückt oder?“ Ein Insider soll der amerikanischen US Weekly berichtet haben: „Sie hat einen großen Einfluss auf ihn. Da gibt es kein Drama, es ist sehr stabil bei ihnen.“ Kein Wunder, dass er sie an sich binden will. Noch vor einem Jahr gab es Gerüchte, dass er das Model Sarah McNeilly daten würde, doch wurden diese nie offiziell bestätigt.

Bekannt wurde Jack 2002 durch die Reality-Show „The Osbournes“ auf MTV. Damals stand er noch vollkommen im Rampenlicht, doch seitdem bevorzugt er die Arbeit hinter der Kamera. So produzierte er in diesem Jahr den Dokumentar-Film über seinen Vater: „God Bless Ozzy Osbourne“. Wir freuen uns für den jungen Osbourne und seine hübsche Lisa Stelly und wünschen ihm und seiner Verlobten natürlich alles Gute.

Lisa Osbourne und Jack Osbourne bei den Video Game Awards
Kevin Winter / Getty
Lisa Osbourne und Jack Osbourne bei den Video Game Awards
Jack und Lisa Osbourne bei der "Love To Erase MS"-Gala
Jason Merritt/TERM / Getty
Jack und Lisa Osbourne bei der "Love To Erase MS"-Gala
Jack Osbourne in London
Gareth Cattermole/Getty Images
Jack Osbourne in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de