Sie kam, sah und schwitze! Obwohl das Wetter auf der Musicalpremiere von „Dirty Dancing“ in Oberhausen nicht so sehr bezauberte, wie Baby und ihr Johnny in dem 1987 erschienenen Film, war dem Stargast der Veranstaltung, Paris Hilton (30), offenbar ziemlich warm.

Denn auf ihrem schönen, enganliegenden, roten Kleid bildete sich ein deutlich sichtbarer Schweißfleck! Darüber hinweg halfen auch nicht die immer gleichen Posen sowie das Dauerlächeln der blonden Paris. Scheinbar war das Starlet doch aufgeregter als sie gedacht hatte oder aber ihr war wirklich nur schrecklich warm. Für Letzteres würde sprechen, dass der Reality-Star ihr schwarzes Pelzjäckchen im Zuge des Posierens auszog und einem ihrer Assistenten anvertraute. Paris selber schien das Malheur allerdings nicht zu bemerken, denn sie stützte munter weiter ihren linken Arm in die schmale Taille und zeigte somit allen Anwesenden den kreisrunden Schweißfleck.

Auch wenn es unschön aussieht, so ist es doch beruhigend, dass selbst eine immer perfekte Paris Hilton ab und an auch mit ganz menschlichen Problemchen zu kämpfen hat. Ob sie im Verlauf des Abends etwas gegen die Transpiration unternahm, ist jedoch unklar und vielleicht auch gar nicht notwenig. Denn im Stage Metronom Theater war es während der Vorstellung dunkel!

Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de